Alle weiteren bzw. älteren Blog-Einträge findet ihr in unserem "Blog-Archiv".


(Ehren)amtliche Leistung!

Gestern Abend zeichnete die Stadt Auma wieder Bürger aus, welche sich besonders in ihren Vereinen engagieren. Wir haben unsere Tina nominiert. Glückwunsch! Vielen Dank für deine Zeit, die Freude am Musizieren und dein Herzblut zu jedem unserer Events!

0 Kommentare

Dschungelcamp in Auma

Grünes Licht für einen gelungenen Abend
Grünes Licht für einen gelungenen Abend

Grünes Licht für eine gelungene Weihnachtsfeier! Endlich hat unsere farbige Partybeleuchtung mal bestens gepasst. :) Mit einem selbstgekochten Buffet, vereinseigenem DJ und einigen Spielen glänzte unsere Mottoparty wieder! 

Schaut mal in der Fotoecke vorbei!

Dschungelkönig Nils der Erste - verdient mit der Essensprüfung gewonnen!
Dschungelkönig Nils der Erste - verdient mit der Essensprüfung gewonnen!
0 Kommentare

Saisonabschluss

Mit dem heimischen Martinsumzug haben wir am Freitag unsere Auftrittssaison 2019 offiziell beendet. Das Wetter war für diesen Anlass noch einmal bestens  - warm genug um auch ohne Handschuhe zurecht zu kommen aber auch kalt genug damit der erste Glühwein bei unserem Lutz am Versorgungsstand schon schmeckt! Ein Highlight war auch die Anwesenheit unserer 2019 frisch gebackenen Mamas im Verein! Zwischen dem Windelwechsel und Abendschläfchen haben unsere Lisa und Jasi bei uns alles gegeben. 

Danke an alle, für eine tolle Saison! Vor allem noch einmal an alle Helfer zu unserem 20-jährigem Jubiläum. 

In den nächsten Wochen heißt es Neues einstudieren, angeschlagenen Registern auf die Beine helfen und natürlich noch eine fantastische Weihnachtsfeier hinlegen sowie den gemütlichen Feuerzangenbowleabend genießen.

Wir freuen uns auf 2020 mit euch! Geplant ist wieder ein kleines Oktoberfest in unseren Räumlichkeiten und erstmalig eine kleine Aprés-Party (wahrscheinlich im Februar).

0 Kommentare

Martinsumzug

0 Kommentare

12. Oktoberfest Weida

In Weida begann unsere kleine "Oktoberfestkarriere" vor einigen Jahren. Unser erster bayrisch angehauchter Auftritt quasi. Auch wenn unsere Songauswahl modern und eher untypisch für solche Anlässe war, feierte das Publikum bestens mit. Wir haben uns auf jeden Auftritt in Weida gefreut und uns sogar extra dafür nach und nach alle passende Outfits zugelegt. Damit waren wir einer der Vorreiter unter den Schalmeien mit solchen Dingen.

Mittlerweile spielen wir zur Zeitzer Wiesn und richten unser eigenes Oktoberfest aus. 


Ein paar Jahre war nun Ruhe für uns in Weida aber nun rocken wir das zünftige Frühshoppen dort mit euch! Sonntag ab 11 Uhr!

1000 likes bei facebook

Kraftakt

Nach unserem selbst ausgerichtetem Fest haben wir erst einmal eine kleine Luft-hol-Pause benötigt. 

Wochenlang standen wir wegen vieler Vorbereitungsarbeiten und Problemlösungen quasi unter Dauerstrom. Als das große Aufräumen dann beendet war, fiel eine große Last von unseren Schultern und der Körper schaltete auf Ruhemodus.

 

Wir sind glücklich über das Erreichte, die tollen Gäste, viele alte Gesichter, prima Gastkapellen und Freunde und natürlich auf unsere Mitglieder! Die Mühen lohnen sich, denkt man nur an die Gute-Laune-Gesichter vor einem. Finanziell lohnen solche Feste leider längst nicht mehr. 

 

Umso mehr danken wir den vielen Unterstützern:

Fa. Schmidt Elektrotechnik e.K. (Inh. Carsten Schmidt)

Fa. Der Holzmeister vom Fach, Tischlerei Schmidt GmbH

Fa. Zimmerei Jens Zaumsegel GmbH

 

Fa. Köstritzer

 

Fa. Bauerfeind

Fa. TEAG

Stadt Auma-Weidatal

 

Noch zwei Auftritte bis zum Ende unserer diesjährigen Auftrittssaison. Dann heißt es Ideen sammeln für 2020. Denn dringend suchen wir neue Manpower für unsere Register Bariton und Schlagwerk (meldet euch, wenn ihr musikalisches Talent, Zeit an den Wochenenden und bock auf eine illustre Truppe habt). Auf dem Schreibtisch warten außerdem neue Medleys mit moderner Popmusik, welche erlernt werden wollen. 

 

Gestern durften wir wieder in Wünschendorf bei Weida auftreten. Wie bereits im letzten Jahr, wurden wir herzlich empfangen. Trotz nassem Herbstwetter fanden viele Leute ihren Weg in die Feuerwehrhallen. Heiße Erbsensuppe, Heizpilze und prickelnde Getränke sorgten für eine kuschlige Atmosphäre. Auch die uns in Erinnerung gebliebene Bierrutsche fanden wir wieder vor - leider blieben wir auch dieses Jahr wieder erfolglos beim Versuch im roten Bereich zu landen. Aber wir geben nicht auf und werden üben - 2020 wird kommen.

0 Kommentare

Bilder 20 Jahre SMZ AUMA

... werden heute Abend online gestellt. :)

Wir haben einen Tag Erholungspause benötigt.